Kennzeichen-mit-E-fuer-Elektroautos

Kennzeichen für Elektroautos mit „E“

Kennzeichen für Elektroautos können hier generiert werden. Online generieren zum Ausdrucken.

Speziell für Elektroautos soll es ab 1. Januar 2018 besodere Nummernschilder geben. Wie Oldtimer-Kennzeichen hinten ein „H“ tragen, bekommen Elektroautos hinten ein „E“. Wer für sein Modell eines haben möchte, kann es ganz einfach generieren mit dem Kennzeichen-Generator.

Kennzeichen mit „E“ – Wofür?

E-Autos sollen Privillegien bekommen. Hintergrund sind die schleppenden Verkaufszahlen. Um diese anzukurbeln sollen E-Autos von Kommunen gefördert werden. Maßnahmen, wie Kostenlose Parkplätze, Extra Parkplätze für E-Autos, fahren auf der Busspur sind Maßnahmen, die Kommunen treffen können. Festgeschrieben ist dies im sogenannten Elektromobilitätsgesetz (EMOG). Das Gesetz trat bereits am 12. Juni 2015 in Kraft. Allerdings tun sich offenbar die Komunen schwer mit der Umsetzung. In nur wenigen Städten gibt es tatsächlich Busspuren, die von Autos, die ein „E“ auf dem Kennzeichen haben genutzt werden können. Auch Parkplätze findet man kaum.

Als kreativer Schöpfer dieses Kennzeichens gilt Verkehrsminister Alexander Dobrinth (CSU). Aber selbst in der Landeshauptstadt Bayerns – dem Heimatland der CSU – sind die Anzahl der freien Parkplätze rar – wie mir ein Bekannter aus München berichtet.

Elektroautos holen technisch auf

Wie oft wir in Zukunft Elektroautos auf Deutschlands Straßen sehen werden, wird sich zeigen. Sicherlich hilft hier die Kaufprämie von 4.000 € (und 3.000 € für Hybrid-Autos).  Bisher waren Elektroautos immer verschrien aufgrund ihrer geringen Rechweite. „Elektroautos haben eine Rechweite von unter 150 KM“ – lautete hier ein gängiges Vorurteil. Tesla schafft mit seinem aktuellen Modell S 560 KM, VW will die 600 KM knacken und Tesla überholen. Bis das im Mittelklasse-Markt ankommt dauert sicherlich noch einige Jahre, aber die Entwicklung im vergangenen Jahrzehnt sind beachtlich.

Kennzeichen für Elektroautos generieren

Das sollte Dich als kreativen Bastler dazu animieren Deine Modelle von Elektroautos mit dem neuen Kennzeichen zu versehen. Leider gibt es dafür trotzdem keine 4.000  € Kaufprämie. Vielleicht tröstet Dich, dass auch Käufer des Premium E-Autoherstellers Tesla keine Prämie bekommen. Besitzer von über 60.000 € teuren Autos gehen nämlich leer aus – und einen Tesla gibt es dafür noch nicht (Stand: August 2016).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *